— Hide menu

Ford Fairlane

Ford Fairlane GT/A

Bildquelle: viaHotWheels (alle Rechte beim Urheber)

Der Ford Fairlane wurde 1955 bis 1970 gebaut, im Laufe der Zeit wurden unter dem Namen sehr unterschiedliche Autos ausgeliefert: Zuerst eher brave Familienkutschen, später dann potente  „Muscle Cars“ wie auf diesem Bild.

Mit genauen Angaben zu Baujahr und Leistung muss man bei restaurierten Fahrzeugen vorsichtig sein, nur auf Basis eines Bilds schleichen sich oft Fehler ein. Dies ist aller Wahrscheinlichkeit nach Fairlane des Baujahrs 1966. Die Modelle der Jahre ’66 und ’67 waren nicht identisch (minor trim change).

Wer sich für ein solches Fahrzeug interessiert, fragt oft, wie viele PS das jeweilige Auto denn nun hat. Die Frage lässt sich seriös aber nur auf einem Prüfstand beantworten. In den USA beziehen sich Angaben zur Leistung des Motor auf den dort üblichen Standard SAE hp (gross horsepower), diese sind nicht umrechenbar in DIN KW. Grund sind andere Bedingungen bei der Messung wie zum Beispiel Luftdruck, Temperatur. Im Gegensatz zur Messung von DIN KW bzw. DIN PS wurden zudem Zusatzaggregate wie Lichtmachine und ähnliches nicht montiert. In der Tendenz fallen damit die Angaben in den USA höher aus. Außerdem wurde meist mit Vergaserbestückungen und Zündeinstellungen getestet, die so im realen Alltagsbetrieb nie vorkamen.

Bleibt auf die KW/PS-Frage nur die eine, wenn auch unbefriedigende Antwort: Genug.

Eine Antwort schreiben